Bürgerstrom Dörentrup Wendlinghausen

Ein Projekt, das Ihnen 3,0%* jährlich Rendite bringt und das Klima schützt.

Anlagenstandort

Der Anlagenstandort befindet sich in der Gemeinde Dörentrup im Landkreis Lippe, Nordrhein-Westfalen. Die Gemeinde Dörentrup befindet sich Luftlinie rund 32 km östlich der Stadt Bielefeld und 62 km südwestlich der Stadt Hannover. Am Anlagenstandort wird eine Windenergieanlage des Typs Vestas V136 errichtet. Der erzeugte Strom wird in das regionale Stromnetz eingespeist.

Für den Standort der Windenergieanlage in Dörentrup liegt ein entsprechendes Windgutachten vor. Die gemessene Windgeschwindigkeit am geplanten Standort der Windenergieanlage beträgt in Nabenhöhe durchschnittlich 6,3 m/s.

Anlagentechnik

Die Windenergieanlage des Typs Vestas V136 eignet sich ideal für niedrige und mittlere Windgeschwindigkeiten, wie sie am Standort der Windenergieanlage der Bürgerenergiegenossenschaft Dörentrup-Wendlinghausen eG vorzufinden sind. Die Gesamtleistung der Windenergieanlage beträgt
3,6 MW. Das Wind- und Ertragsgutachten zweier unabhängiger Gutachter prognostiziert unter Berücksichtigung der Windverhältnisse am Standort einen jährlichen Stromertrag von 10.000.000 kWh.
Die kaufmännische Betriebsführung wird der Bürgerenergiegenossenschaft Dörentrup-Wendlinghausen eG obliegen. Die Wartung der Windenergieanlage übernimmt voraussichtlich der Anlagenhersteller Vestas. Die kaufmännische Betriebsführung wird der OWS Handels und Energiegenossenschaft obliegen

Projektentwicklung

VSB Gruppe:

VSB mit Hauptsitz in Dresden zählt zu den führenden Komplettanbietern im
Bereich der Erneuerbaren Energien. Das Kerngeschäft liegt in der nationalen und
internationalen Projektentwicklung von Wind- und Photovoltaikparks, deren
Betriebsführung und Instandhaltung sowie dem Betreiben eigener Parks. Darüber
hinaus begleitet VSB Industrie- und Gewerbekunden zu den Themen
Energieerzeugung und -effizienz. Bisher wurden seit 1996 mehr als 700
Windenergie- und Photovoltaikanlagen mit rund 1,1 GW installierter Leistung und
einem Investitionsvolumen von 1,7 Milliarden Euro errichtet. VSB erbringt zudem
Servicedienstleistungen von rund 1,4 GW. Im Konzern und den verbundenen
Unternehmen sind über 300 Mitarbeiter an 23 Standorten tätig.

 

Ökostrom für die Region

Durch die Windkraftanlage bieten wir bis zu 3.600 Haushalten den Zugang zu 100% ökologischen Strom.

Projektablauf

Die Bürgerenergiegenossenschaft wird von ihrem Projektpartner eine Projektgesellschaft inkl. schlüsselfertiger, in Betrieb genommener Windenergieanlage zu einem fixen Preis von 7.995.000 EUR erwerben. Die Vertragsverhandlungen darüber haben etwa ein Jahr in Anspruch genommen. Dies hat zu einer Steigerung der Kosten geführt, jedoch sind dadurch die Projektrisiken für die Planungsphase (Klage, Finanzierung) und Bauphase (Baumängel, Verzögerungen, Preisschwankungen) gesunken. Diese werden nunmehr von der Projektgesellschaft bis zur Übernahme getragen. Die Investitionskosten, d.h. alle Kosten, die bis zur Inbetriebnahme der WEA anfallen, haben keine Auswirkung auf den Kaufpreis. Vertraglich ist der Kauf dieser Projektgesellschaft gesichert. Die entsprechenden Verträge wurden anwaltlich geprüft und am 22.12./23.12.2020 von beiden Seiten unterzeichnet

Ihre persönlichen Ansprechpartner

Torben_Meyer-Gattermann_Buergerwind_Doer
Torben
Meyer-Gattermann
Manfred_Meyer-Gattermann.jpeg
Manfred
M
eyer-Gattermann

Zinsen verdienen ist ganz einfach